Bei Wundernadel kümmern wir uns besonders um die Qualität unserer Aufnähern. Bei deren Fertigung zählen unterschiedliche Aspekte wie: Fäden-Qualität, Grund sowie ein guter Entwurf als Basis für den Aufnäher. Mit folgenden Abbildungen möchten wir Ihnen den Unterschied zwischen einem guten (links) und einem schlechten (rechts) Aufnäher-Projekt vorstellen.

Aufnäherbeispiele: gut (links) und schlecht (rechts)

Aufnäherbeispiele: gut (links) und schlecht (rechts)

Die Meereswelle wird nur damals detailgetreu vorgestellt, wenn ihre Fäden senkrecht zur Wasserlinie platziert werden. Mit solch einer Technik erreichen wir einen 3D-Effekt und eine sehr gute allgemeine Erscheinung des Motivs. Rechts präsentieren wir gleiche Meereswelle mit parallelen Fäden. Ähnlichen Effekt haben bei den Deckschuppen des Zapfens erreicht. Manche Stellen wurde auch dazu mit einem kontrastierenden Faden gestickt. Das Projekt rechts enthält vorgenannte Eigenschaften nicht.

Aufnäherbeispiel: Fadenrichtung

Aufnäherbeispiel: Fadenrichtung

Sorgfältig und professionell ausgeführte Vorbereitungsarbeiten sind äußerst wichtig aus vielen Gründen. Planung der Richtung der Fäden gehört dazu und verlieht dem Motiv eine gewünschte Oberfläche. In unserer Stickerei wird die Planung sehr genau durchgeführt. Oft verbindet sich dies mit Markierung jedes Nadelstichs, um somit die spezifische Verteilung der Motivelemente zu garantieren. Durch Verwendung von unterschiedlichen Oberflächenstrukturen bekommen wir ein schönes, übersichtliches und detailgetreues Stickmotiv von höchste Qualität.

Zwar ist die parallele Stickerei die einfachste Lösung, aber sie beeinflusst oft negativ den Endeffekt. Bei Wundernadel möchten wir immer die breiten Möglichkeiten der Computerstickerei nutzen. Deswegen legen wir auf die Planung- und Entwurfsphase einen großen Wert. Ein gutes Design ist nicht der einzige Grund, warum diese Vorbereitungarbeiten so wichtig für uns sind. Schnelle und problemlose Fertigung und im Endergebnis auch ein günstiger Preis des Aufnähers sind weitere Gründe, die dafür sprechen.

Wir hoffen, dass wir mit diesen Informationen einen Überblick über unseren Arbeitsablauf gegeben haben. Sie können sich jetzt überlegen, wie die nachstehenden Aufnähern aussehen würden, wenn bei Wundernadel kein großer Wert auf die Computerstickerei gelegt würde.

Aufnäher von 2nd2none Hamburg

Aufnäher von 2nd2none Hamburg

Tier-Aufnäher - gestickte Löwen

Tier-Aufnäher – gestickte Löwen

Natürlich gibt es auch andere Aspekte, die sich auf den Endeffekt, also den gefertigten Aufnäher, auswirken. Hierfür kann man z. B.: Stoffart, Fädenqualität oder die Konfiguration der Nähmaschine erwähnen. Diese Verbinden sich jedoch mit einer rein technischer Seite der Fertigung.

Wenn Sie Fragen zur Planung, Entwurfserstellung oder Fertigung der Aufnäher haben, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Grüße
Ihr Wundernadel-Team